Weiterbildung für Schaltberechtigte bis 30 kV

Inhalte

  • Neuerungen und Veränderungen zu Normen, Richtlinien etc.
  • Verantwortung des Unternehmers hinsichtlich Organisation, Auswahl und Überwachung
  • Grundsätze der Unfallverhütung nach DGUV Vorschrift 1 und3
  • Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stroms
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Die „5 Sicherheitsregeln“
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Hochspannungsunfällen
  • DIN VDE 0105
  • Schutzeinrichtungen im Netz

Dauer

2 Tage

Abschluss

Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Termine und Preise

24.08.-25.08.2017Mellingen575,00 €
25.10.-26.10.2017Chemnitz575,00 €

alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Pausenversorgung