Industrielle Kommunikation - AS-Interface

Das AS-Interface (abgekürzt AS-i) ist ein Standard für die Feldbus-Kommunikation auf der Sensor-/Aktuatorebene in Automatisierungsanlagen. Ziel ist es, die bisherige Parallelverkabelung zu ersetzen. Die bisher in dieser Ebene anzutreffenden Kabelbäume werden durch eine einzige elektrische Leitung ersetzt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Standarddaten und sicherheitsgerichtete Daten auf demselben Kabel zu übertragen. Damit kann beispielsweise die Not-Aus-Verkabelung einer Maschine oder Anlage mit über AS-i realisiert werden.
Das AS-Interface ist seit 1999 internationaler Standard nach EN 50295 und IEC 62026-2.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen zum AS-Interface und zeigt Ihnen, wie Sie mit einer SIMATIC-Steuerung die Signale in den Steuerungsprozess einbinden und den Ausfall eines Slaves als Störmeldung anzeigen.

 

Inhalte

  • Grundlagen des Aktuator-Sensor-Interface (AS-Interface)
  • Hard- und Softwarevoraussetzungen
  • Einführung in die Systemkomponenten
  • AS-Interface Master
  • AS-Interface Slaves, A/B-Technik
  • AS-Interface Netzteile, Leitungen und Zubehör
  • Adressierung der Slaves in der SIMATIC-PLC
  • Betriebsarten des AS-i Masters
  • Inbetriebnahme, Test und Diagnose

Dauer

0 Tage

Abschluss

Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Hinweis

Für diesen Kurs werden Kenntnisse entsprechend dem von uns angebotenen Programmierkurs vorausgesetzt. Sie sollten in der Lage sein STEP7 sicher zu bedienen.

Termine und Preise

auf Anfrage

alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Pausenversorgung