Anlagenfernwartung für Servicepersonal

Die Komplexität heutiger Gebäudetechnik und Automatisierungsanlagen steigt stetig an. Dadurch steigt auch die Wahrscheinlichkeit von Fehlern. Diese können extern oder auch im Anlagenprogramm entstehen.

AnlagenfernwartungUm diese Fehler schnell und mit geringen Kosten diagnostizieren und beheben zu können, wird ein Fernzugriff auf die Anlage benötigt. Dieser wird heutzutage üblicherweise per Internet hergestellt.

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie sie diesen Fernzugriff realisieren und trotzdem einen Missbrauch durch Unbefugte verhindern können. Es werden grundlegende Kenntnisse zum Aufbau eines Computernetzwerkes sowie die Absicherung durch Verschlüsselung und Firewall vermittelt. Hierbei werden alle dazu erforderlichen Hardwarekomponenten, Protokolle und Dienste erklärt.

 

Inhalte

  • Medien für das Netzwerk (Kabel, Funk, ...)
  • Erläuterung der Hardwarekomponenten (Switch, Router, ...)
  • Was sind IP-Adressen?
  • Was sind Ports?
  • Überblick der verwendeten Datenprotokolle
  • Erklärung der wichtigsten Netzwerkdienste (DHCP, DNS, ...)
  • Struktur und Aufbau eines Netzwerkes
  • Absicherung des Netzwerkes und der Datenübertragung
  • Besonderheiten beim Einsatz eines WLAN
  • Routerkonfiguration
  • Konfiguration einer Firewall
  • Fehlersuche

Dauer

1 Tag

Abschluss

Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Termine und Preise

auf Anfrage

alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Pausenversorgung