isa_mischer

Beschreibung:

Dieses Modell bildet eine Mischprozessanlage nach. Hiermit können komplexere Programmabläufe und die Analogwertverarbeitung trainiert werden. In der Zusammenschaltung mit einem Bediengerät kann dieses sinnvoll programmiert werden. Damit ist mit diesem Modell auch das erlernen von Visualisierungssoftware wie zum Beispiel WinCC möglich.
Durch einen integrierten Microprozessor lässt sich die Simulation Ihren Bedürfnissen anpassen.

Technische Daten:

Stromversorgung

24 VDC

Eingänge

12 LED-Anzeigen
24 VDC / 0,5 W

Ausgänge

13 Kontakte, 15 - 24 V / max. 10 mA
2 Analogkanäle 0 - 10 V