Jahresunterweisung zum Explosionsschutz gemäß ATEX und BetrSichV

Zielstellung

Die Teilnehmer aktualisieren und frischen ihre Kenntnisse zu den Grundlagen auf und haben zusätzlich die Möglichkeit, sich mit dem neuesten Stand der Technik auf dem Gebiete des Explosionsschutzes vertraut zu machen.

Inhalt

  • Technische Grundlagen:
    • Ex-Atmosphäre (Gas, Staub, Gruppe usw.)
    • Schutzeinteilung (primär, sekundär, tertiär, Zoneneinteilung)
    • Zündquellen (Temperaturklassen)
  • ATEX
    • Geltungsbereich, rechtliche Einordnung
    • Einteilung (Gruppen, Kategorien) und Kennzeichnung
    • Errichtung von Anlagen nach ProdSGV, Zusammenbau von Einzelkomponenten, Werksvertrag (Baumusterprüfung)
    • Installation (Arten, Ausführung), Abnahmeprüfung
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
    • Geltungsbereich, rechtliche Einordnung
    • TRBS 1203-1, Prüfung: Inhalt, Umfang, Personen, Dokumentation
    • Ex-Dokument
  • Pflichten von Herstellern und Betreibern
  • Grundlegende Anforderungen an Geräte, Komponenten und Schutzsysteme
  • Konformitätsbewertungsverfahren
  • Kennzeichnung explosionsgeschützter Geräte, Komponenten und Schutzsysteme
  • Verhinderung von Explosionen
  • Schnittpunkte des Explosionsschutzes zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (vormals 98/37/EG), Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG (vormals Richtlinien 73/23/EWG und 93/68 EWG), EMV-Richtlinie (2004/108/EG)
  • Arbeitsschutz in Ex-Bereichen
  • BG-Regeln, BetrSichV, TRBS
  • Kennzeichnung und Handhabung
  • Schutzmaßnahmen

Dauer

Tage

Abschluss

Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an die Elektrofachkräfte, Sicherheitsingenieure, die als Überwacher und Betreiber elektrischer Anlagen zum Einsatz kommen.

Termine und Preise

alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Pausenversorgung