Thermografie an Schaltanlagen

Im Seminar werden dem Teilnehmer die Möglichkeit aufgezeigt, thermografische Gutachten durchzuführen, die Ergebnisse zu bewerten und nachvollziehbar zu dokumentieren. Er wird befähigt, Mängel an elektrischen Anlagen zu erkennen und die Behebung einzuleiten.

Inhalte

  • Thermografie
    • Funktionsprinzip
    • Emissionsgrad Ermitteln
    • Anzeige und Auswertung Messsignal
  • IR - Messgeräte
    • Überblick
  • Qualifikation des Prüfers
    • Aufnahmen eines thermografischen Bildes
    • Interpretation thermografischer Bilder
    • Anforderungen an den Prüfer
  • Vorgehensweise bei der Thermografie
    • Vorbereitung
    • Durchführung
    • Nachbereitung
  • Praktische Unterweisung an einer Fluke Wärmebildkamera TIS 65

Dauer

0 Tage

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang richtet sich an Elektrofachkräfte mit praktischen Erfahrungen in der Thermografie elektrischer Anlagen sowie ausreichend theoretischen Grundkenntnissen.

Abschluss

Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Termine und Preise

auf Anfrage

alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Pausenversorgung