Die neue Betriebssicherheitsverordnung in der Praxis

Zielstellung

Am 01. Juni 2015 trat die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in Kraft. Die seit 2002 geltende BetrSichV wird hierdurch konzeptionell und strukturell umgestaltet. Ziele der Neufassung sind die Verbesserung und Erleichterung des Arbeitsschutzes bei der Verwendung von Arbeitsmitteln und der Anwendung von Arbeitsschutzregelungen.
Von den Änderungen betroffen sind u.a. auch die Anforderungen und Regelungen zur Gefährdungsbeurteilung.

Inhalt

  • Neuerungen aus der Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung
  • Übersicht der rechtlichen Grundlagen im Arbeitsschutz bezüglich der Bereitstellung und Nutzung von Arbeitsmitteln
  • Aufbau und Inhalte der neuen Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Technische Regeln Betriebssicherheit (TRBS): Zweck und Inhalt
  • Inhalte der komplexen, ganzheitlichen Betrachtung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Schutzmaßnahmen gegen Brand- und Explosionsgefahren Zusammenfassung sowie Handlungsempfehlungen

Dauer

1 Tag

Abschluss

Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Zielgruppe

Technische Leiter, Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Elektrofachkräfte, Betriebselektriker, Elektromeister, Elektroingenieure, die bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten die BetrSichV beachten und umsetzen müssen.

Termine und Preise

05.09.2019Mellingen445,00 €

alle Preise zzgl. MwSt. und inkl. Pausenversorgung